Wanderparkplatz Winterbach

Parkplatz

Naturpark / Outdooractive POIs / Wanderparkplatz Winterbach

Zwischen Wemlighausen und Kraftsholz liegt direkt an der K51 der Naturpark-Wanderparkplatz "Winterbach".

Adresse

Wanderparkplatz Winterbach

zwischen Wemilghausen und Kraftsholz

57319 Bad Berleburg

info@npsr.de

Links

Homepage

Goldene Ansichten


Am Wanderparkplatz „Winterbach“ beginnt mit dem A 6 eine 3,5 km lange Rundtour, die nach Querung der Straße zu einer wahren Besonderheit führt – der Goldeiche. Statt im Herbst, zeigt sich die Eiche bereits im Frühjahr im goldgefärbtem Gewand. Nur wenige Wochen lässt sich dieses Naturereignis beobachten. Der Weg führt anschließend weiter bergauf. Mit Blick auf Hof Rüsselsbach, der einst als Drehort für einen Krimi-Bestseller ("Tannöd") genutzt wurde, gelangst Du zum Naturschutzgebiet „Bergland Wittgenstein“. Dieses zeichnet sich durch eine artenreiche Flora und Fauna aus, u.a. der Wacholder-Bergheide. Parallel zum Großen Rüsselsbach geht es danach zum Ausgangspunkt zurück. Von hier starten auch die markierten Rundwege A 4 rund um den Rilgeskopf und der A 8 (9 km), der durch den Petersgrund führt. Unweit des Parkplatzes ist auch ein Einstieg in den Rotmilan-Höhenweg möglich.


Dein touristischer Ansprechpartner vor Ort: BLB-Tourismus GmbH, Telefon: (0 27 51) 93 63-3, E-Mail: info@blb-tourismus.de


__________________________________


Die Anlage gehört zum Naturpark Sauerland Rothaargebirge e.V. und wird von diesem gepflegt und instand gehalten.


Solltest Du dennoch Verschmutzungen oder Beschädigungen feststellen, bitten wir Dich, uns dies via Mail an info@npsr.de mitzuteilen.

Geschäftszeiten

Der Parkplatz kann jederzeit befahren werden.

Anreise

Anfahrt

Direkt an der Kreisstraße 51 gelegen.

Wir binden die Videos der Plattform “YouTube” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.