Herzlich Willkommen

im Naturpark Sauerland Rothaargebirge, dem zweitgrößten Naturpark in Deutschland.

Zu Beginn des neuen Jahres wünschen wir Ihnen alles erdenklich Gute – verbunden mit vielleicht auch einmal ein paar ruhigen Stunden in unserem Naturpark für den Blick nach innen und vorne: Kurz inne halten, frische Kraft tanken, um auch in 2018 die richtigen Entscheidungen zu treffen.

2015 wurde der Naturpark Sauerland Rothaargebirge gegründet. Auf 3.827 km² vereint er wunderschöne Naturschutzgebiete mit Kultur- und Industriedenkmälern, die Zeugnisse  von einer der ältesten Industrieregion Europas sind. Egal ob eine Wanderung mit Ranger oder mit Kindern, eine gemütliche Radtour an den Seen, ein Besuch bei den imposanten Wisenten oder eine faszinierende Führung unter Tage – Wir wünschen Ihnen viel Spaß im Naturpark Sauerland Rothaargebirge.

Interaktive Karte

aktuelle Veranstaltungen

17. Februar 2018, 24. Februar 2018 | Skiwanderung durch 2 reizvolle Täler

Die reizvolle Winterlandschaft auf einer Skiwanderung genießen.

21. April 2018 | Wildkräuterwanderung

Frühjahr - Genießen Sie den Beginn des Wildkräuterjahres mit einer Wanderung in Kirchveischede.

24. Februar 2018 | Eintopfwanderung rund um das Forsthaus Hohenroth

Erleben Sie den besonderen Reiz, den Wanderungen zu jeder Jahreszeit im Waldland Hohenroth bieten.

Alle News anzeigen »

Zertifikatslehrgang Natur- und Landschaftsführer in Burbach

Sie haben Interesse an Natur, Landschaft, Kultur und Geschichte Ihrer Heimat und möchten dieses Wissen gerne Besuchern vermitteln und für diese erlebbar machen?

Unser Naturparkplan

Zusammen mit einer interdisziplinären Arbeitsgemeinschaft arbeiten wir derzeit intensiv an einem Naturparkplan, in dem gemeinsame Zukunftsziele für den Naturpark Sauerland Rothaargebirge festgehalten werden. Was ein Naturparkplan genau ist, wofür der Naturpark Sauerland Rothaargebirge ihn benötigt und wie Sie sich aktiv einbringen können, erfahren Sie hier. 

Naturpark-Juwelen stehen fest

Aus den zahlreichen Juwelen-Vorschlägen der Naturpark-Gäste und lokalen Bevölkerung, präsentiert der Naturpark Sauerland Rothaargebirge nun die endgültigen Naturpark-Juwelen für seine Besucherinformationszentren.

Naturpark-Newsletter

Sie möchten regelmäßig Informationen zu unserer Naturparkarbeit inklusive Neuigkeiten und Veranstaltungstipps bekommen? Dann melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.

Waldsperrung

Liebe Naturfreunde,

einige Waldgebiete in unserem Naturpark sind durch die Forstverwaltung aufgrund des Sturms Friederike bis Ende Februar für Erholungszwecke gesperrt!

Ein Waldbetretungsverbot gilt für das gesamte Kreisgebiet Soest, sowie die Kommunen Arnsberg, Olsberg, Brilon, Marsberg und Bestwig. Das Nationale Naturmonument Bruchhauser Steine und der Lörmecketurm sind aber auf dem direkten Weg vom Wanderparkplatz aus wieder zu erreichen. Auch für Sundern (Gemarkung Hachen, Hellefeld und Herblinghausen) sowie Meschede (Gemarkungen Freienohl, Wennemen, Meschede Land, Meschede Stadt und Eversberg) besteht das Verbot den Wald zu betreten.

Für den übrigen Bereich des Kurkölnischen und Märkischen Sauerlands besteht weiterhin die Warnung, den Wald nicht zu betreten. 

Wir bitten Sie daher zu Ihrer eigenen Sicherheit den Wald zu meiden und auch unsere Naturpark-Wanderparkplätze vorübergehend nicht zu nutzen.Vielen Dank!

Weitere Informationen finden Sie hier in der Pressemeldung des Regionalforstamtes Oberes Sauerland. 

Teilsperrung Renaupfad

Der südliche Steg des Renaupfades in Winterberg ist vorübergehend gesperrt.