Tourist-Info und Naturpark-Infozentrum Hemer

Tourist-Information

Naturpark / Outdooractive POIs / Tourist-Info und Naturpark-Infozentrum Hemer

Das Naturpark-Infozentrum am Felsenmeer ist gleichzeitig idie Tourist-Info der Stadt Hemer. Hier gibt es neben Infomaterial zum Mitnehmen auch Tipps für Ausflüge und Wanderungen sowie Tickets für den Sauerlandpark.





Der Eingangsbereich des Naturpark-Infozentrums Hem




Rund um die Tourist-Info und das Naturpark-Infozen

Address

Tourist-Info und Naturpark-Infozentrum Hemer

Deilinghofer Straße 71

58675 Hemer

Telefon: 02372 5516110

touristik@hemer.de

URLs

Homepage

Das Naturpark-Infozentrum Hemer ist in der städtischen Touristinfo mit untergebracht und liegt direkt zwischen dem Sauerlandpark, dem Felsenmeer mit der Heinrichshöhle und dem Naturschutzprojekt Apricke.

Für das Naturpark-Infozentrum ein Standort, der bereits von weitem durch den Jübergturm als Erkennungsmerkmal zu sehen ist. Natur- und kulturinteressierte Besucher des Naturparks steht er als Anlaufpunkt zur Anregung und Orientierung zur Verfügung und die Info bietet neben interessanten Broschüren auch persönliche Beratung für Aktivitäten im Naturpark an. Der Bereich um das Info-Zentrum herum wurde modernisiert und bietet jetzt auch Schließfächer für E-Bike Akkus sowie die beliebten drehbaren Bänke für eine kleine Rast.

Direkt am Infozentrum gibt es einen großen, kostenfreien Parkplatz, der sich wunderbar auch für die Erkundung des Felsenmeeres eignet - unser heimisches Juwel des Naturparks. Entstanden vor ca. 380 Mio. Jahren und eines der ältesten Erzabbaugebiete Nordrhein-Westfalens mit nachgewisener Nutzung seit knapp 1000 Jahren.

Besucher finden außerdem hier den ehemaligen Militärübungsplatz Apricke, ein barrierefreies Naturparadies, das Seinesgleichen sucht und vielen Tieren wie den Heckrindern, Dülmener Wildpferden, Ziegen und Schafen Heimat bietet. Diese Nutztiere erhalten den Lebensraum Magerrasen für viele wildlebende Arten (Insekten, Vögeln Reptilien, Fledermäusen etc.). Besonders auch die Vogelwelt bei uns ist beliebt, denn man trifft seltene Arten wie den Wiesenpieper genauso wie den Vogel des Jahres 2023, das Braunkehlchen.

Mehr Informationen zum Naturpark Sauerland Rothaargebirge e.V. gibt's auf den folgenden Medien:

a) Website
b) Facebook
c) Instagram
d) Youtube
e) Kontakt via E-Mail an info@npsr.de oder via Telefon unter +49 2974 9691838

Main opening times:

Day From Until
Sunday 11:00 16:00
Tuesday 11:00 16:00
Wednesday 11:00 16:00
Thursday 11:00 16:00
Friday 11:00 16:00
Saturday 11:00 16:00

Prices

Freier Eintritt: 0 €