Was machen Vögel im Winter?

Die Vorschulkinder der Berleburger Naturpark-Kita Blauland begaben sich gemeinsam mit Sabine Portig von der biologischen Station des Kreises Siegen-Wittgenstein und Christina Ermert vom Naturpark auf Entdeckungsreise.

Wer denkt, dass die Natur im Winter nichts Spannendes zu bieten hat, der wird bei den Naturpark-Entdeckertagen im Naturpark Sauerland Rothaargebirge eines Besseren belehrt. Auf Entdeckungsreise ging am 30. Januar die Berleburger Naturpark-Kita Blauland. Rund um das Thema „Vögel im Winter“ haben die Erzieherinnen Isa Volkmer und Birte Freudenberg gemeinsam mit der Naturpark-Regionalmanagerin Christina Ermert einen ereignisreichen Entdeckertag voller Abenteuer gestaltet.

Anschaulich und spielerisch vermittelte Sabine Portig von der biologischen Station des Kreises Siegen-Wittgenstein den Kindern Wissenswertes über das Federkleid der Vögel, die Nahrungssuche und den Nestbau. Gespannt und neugierig lauschten ihren Ausführungen die 16 Vorschulkinder der Kita Blauland und stellten dabei unter Beweis, was sie tags zuvor über die heimischen Vögel gelernt haben. Dompfaff, Rotkehlchen, Spatz und die Polizei des Waldes, der Eichelhäher, waren für die Kinder bereits vertraute Bewohner der heimischen Wälder und Wiesen. „Ihr seid wahre Naturpark-Entdecker-ihr kennt euch ja schon gut aus“, stellte Sabine Portig schnell fest. „Kinder nehmen gerade in dieser Phase ihres Lebens so schnell so viele Informationen und Eindrücke wahr und gehen mit solch offenen Augen durch die Gegend“, bemerkte Isa Volkmer.

 „Da...eine Kohlmeise“, schallte es dann wenige Minuten später aus dem Nebenraum. Ausgestattet mit Ferngläsern schauten die Vorschulkinder gebannt nach draußen und konnten beobachten, wie eine Kohlmeise in die tags zuvor errichtete Futterstelle flog. Um die heimischen Vögel bei ihrer winterlichen Nahrungssuche zu unterstützen, bastelten die Kinder zum Abschluss des ereignisreichen Tages Futteranhänger aus Kieferzapfen und Rindertalg.

Hintergrund: Das Versicherungsunternehmen CosmosDirekt ist neuer Partner des Verbandes Deutscher Naturparke und unterstützt im Rahmen eines Sponsorings über 40 Naturpark-Entdeckertage, die Naturparke in Kooperation mit Schulen oder Kitas in den Winterwochen durchführen. Ziel des Projektes ist es, Kindern den Zugang zur Natur zu ermöglichen und Informationen über die Natur erlebnisorientiert zu vermitteln.