06.08.2019

Auf dem Naturweg Kahler Pön

Heidegebiete-Fernblicke-Berggeschichte(n), die Sie verzaubern werden.

Unser Tipp: Kombinieren Sie diese Wanderung mit einem Besuch unseres Naturpark-Infozentrums in Medebach, um weitere Informationen über die bedeutenden Natur- und Kulturerlebnisse der Medebacher Bucht zu erhalten.

Aussicht Kahle Pön
Aussicht Kahle Pön - © Sauerland-Höhenflug / Sabrinity

Die leichte bis mittelschwere Tour führt Sie auf das Pönplateau (774 m) mit Hochheiden und Bergwiesen, mit historischen Grenzsteinen, Handelswegen und der Diemelquelle. Der Naturparkführer erzählt auch auf Wunsch gern über die Entstehung des Pön-Massivs und über die Waldgeschichte. Vor allem genießen Sie außergewöhnliche Aussichten in alle Richtungen, wie den Nationalpark Kellerwald-Edersee oder das Europäische Vogelschutzgebiet Medebacher Bucht. Zum Abschluss bietet sich eine Einkehr in die Graf-Stolberg-Hütte an.

Der hoch bepunktete Premiumweg des Deutschen Wanderinstituts verbindet die Naturparke Diemelsee und Sauerland-Rothaargebirge, also Hessen und NRW.

Gebühr
3,00 Euro für Erwachsene 

Kontakt
Horst Frese
Zertifizierter Natur- und Landschaftsführer
Mobil: 0160 8471524
E-Mail: horstfrese@t-online.de
Weitere Infos zur Pastorenscheune hier.

Veranstaltungsdaten

Graf-Stolberg-Hütte
An der Diemelquelle 1
34508 Usseln

Termine

06. August 2019,
03. September 2019,
01. Oktober 2019

jeweils um 14:30 Uhr.

Dauer / Streckenverlauf

2,5 Stunden
leicht bis mittel
5,2 km
Premiumweg und SGV-Weg

Mehr Infos zum Streckenverlauf hier.