03.05.2019

Rangerwanderung rund um den Gipfel des Ebbegebirges

Auf Entdeckungstour mit Ranger Christoph Nolte vom Landesbetrieb Wald und Holz NRW geht es bei dieser Exkursion. Die Teilnehmer lernen vieles über die Besonderheiten am Wegesrand und über die Natur der Region.

Unser Tipp: Kombinieren Sie diese Wanderung mit einem Besuch unseres Naturpark-Infozentrum in Meinerzhagen, um weitere Informationen über die bedeutenden Natur- und Kulturerlebnisse der Region zu erhalten.

Blick auf das Ebbegebirge
Blick auf das Ebbegebirge - © Tourismus NRW e.V.

Gemeinsam entlockt die Wandergruppe der Natur rund um den höchsten Berg im Ebbegebirge, der 663 Meter hochgelegenen Nordhelle, ihre Geheimnisse.

Die etwa dreistündige Wanderung beginnt um 10:00 Uhr auf dem Parkplatz P5 an der L707 an der Nordhelle.

Von hier geht es hinauf zum Robert-Kolb-Turm. Über den Sauerland-Höhenflug verläuft die Wanderung weiter bis zur Spinne und über den Wanderweg A1 zurück zur Nordhelle. Im Anschluss besteht neben dem Panoramablick vom Robert-Kolb-Turm noch die Möglichkeit der Einkehr. 

Treffpunkt: Parkplatz P5 an der L707 (Nordhelle)

Datum: 03.05.2019, 10:00Uhr

Dauer: ca. 5 km / 3 Std.

Schweregrad: leicht bis mittel

Ranger: Christoph Nolte

Kosten: 7,50 € für Erwachsene

Anmerkungen: Rundweg

Im Anschluss an die Wanderung ist eine Einkehr in die Gaststätte Nordhelle, direkt beim Robert-Kolb-Turm möglich.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Besuchen Sie doch für weitere Inspirationen die Website des Sauerland-Höhenfluges.