Unser Naturpark-Infozentrum in Burbach

Begegnungs-, Besucher- und Erlebniszentrum „Alte Vogtei“

Herzlich Willkommen!

 

Die denkmalgeschützten Fachwerkgebäude der „Alten Vogtei“ und der benachbarten „Zehntscheune“ im Zentrum Burbachs bilden den räumlichen Rahmen für das Naturpark-Infozentrum. Es bringt die einzigartigen Natur- und Kulturschätze der Region zusammen und bettet sie in ein umfassendes Begegnungs-, Besucher- und Erlebniszentrum ein. Das Zentrum will Bildung, Begegnungen und Erlebnisse mit und rund um die Themen regionale Natur, Kultur und Identität(en) miteinander verknüpfen und mit Angeboten dazu ergänzen. Im historischen Gebäude soll hier aktuellen Fragen zur Entwicklung von Gesellschaft und Umwelt nachgegangen werden.

Bis der endgültige Standort in der Alten Vogtei fertig saniert ist, hat sich die Sparkasse Burbach bereit erklärt, die Materialien des Naturparks zu präsentieren. Für die Interimslösung danken die Gemeinde Burbach sowie der Naturpark Sauerland Rothaargebirge. „Wir freuen uns, dass wir am heutigen Tag die Baugenehmigung für die Alte Vogtei erhalten haben und jetzt mit den Ausschreibungen beginnen können“ teilt Bürgermeister Christoph Ewers mit.

Im Foyer der Sparkasse in Burbach können sich Besucher fortan über die Arbeit des Naturparks, die vielfältigen Aufgaben und seine Landschaft informieren. Auch Sehenswürdigkeiten im Naturpark - die sogenannten Naturpark-Juwelen - werden vorgestellt. Möglich ist dies durch einen interaktiven Tisch mit integriertem Touchscreen. Daneben gibt es noch eine interaktive Wand, die sich den Naturschätzen und Naturerlebnissen vor Ort in Burbach widmet. 

Die Präsentation im eigentlich vorgesehenen Infozentrum in der Alten Vogtei wird nach Abschluss aller erforderlichen Umbauten voraussichtlich in 2021 erfolgen.

Unser Tipp: Kombiniere den Besuch im Infozentrum mit den folgenden Juwelen in der Region: