Bigge-Lister-SeenrouteRadtour

Diese Radtour rund um den Bigge- und Listersee kann zu einem schönen Ausflug mit der Familie werden.

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Beschreibung

Das Natur-Erlebnisgebiet Biggesee-Listersee bietet eine perfekte Infrastruktur für Radfahrer. Neben der typisch schwingenden Landschaft des Sauerlandes mit Hügeln, Wald und Tälern bieten einsame Straßen und anspruchsvolle Trails optimale Voraussetzungen.

Die Seenroute (eine der beiden Varianten des Bigge-Lister-Radrings) führt ca. 50 km überwiegend am Uferverlauf der Seen entlang und ist besonders für Familien geeignet. Die Route ist mit Informationstafeln ausgestattet, um sich über den aktuellen Standort zu informieren. Unterwegs laden zahlreiche Rast- und Ruheplätze zum Verweilen ein. 

Vom Start in Neu-Listernohl radelt man in südlicher Richtung immer nahe am See entlang und erreicht bald den Listerdamm. Die Staumauer trennt die Wassermassen von Bigge- und Listertalsperre voneinander. Weiter geht es rund um den Listersee und im weiteren Verlauf um den Biggsee, bis man schließlich die Waldenburger Bucht, den Biggestaudamm und den Ausgangspunkt der Runde erreicht.

Bademöglichkeiten oder die Kombination mit einer Bootstour sorgen für eine abwechslungsreiche Tour für die ganze Familie.

 

 

 

Knotenpunktreihenfolge: 44 - 19 - 27 - 15 - 14 - 11 - 9 - 12 - 16 - 17 - 20 - 18 - 21 - 44

Seit 2015 ist die gesamte Region Sauerland mit dem Knotenpunktsystem ausgeschildert:

www.radeln-nach-zahlen.de/de/Das-Konzept

Eine Liste von hilfreichen Tipps rund um die Ausrüstung finden Sie unter: www.adfc.de/Packliste

Die Aussichtsplattform "Biggeblick" in der Waldenburger Bucht ist das Highlight der Route. Ein besonderes Erlebnis ist es, dort die Abendämmerung zu genießen.
In der gesamten Region (Kreis Soest, Hochsauerlandkreis, Märkischer Kreis, Kreis Olpe und Kreis Siegen-Wittgenstein) ist ein Rettungspunktsystem installiert. Rettungspunkte finden Sie unter anderem auf den Informationstafeln der Knotenpunkte des Radnetzes Südwestfalen.

Über die Bundesautobahnen

A45 (Sauerlandlinie) Dortmund – Hagen – Olpe oder Frankfurt -Gießen – Siegen – Olpe bzw. Meinerzhagen Anschlussstellen: Olpe, Autobahnkreuz Olpe-Süd bzw. Meinerzhagen

A4 Köln – Olpe: Anschlussstellen: Olpe, Autobahnkreuz Olpe-Süd

Über die Bundesstraßen

B 54   Hagen – Olpe – Siegen
B 55   Köln – Olpe – Lennestadt – Meschede

Rund um den Biggesee und Listersee finden sich ausreichend Parkplätze.

Mit dem Zug

RE16 Ruhr-Sieg-Express Essen – Hagen – Finnentrop – Altenhundem – Siegen (Regionalexpress)

RE99 Main-Sieg-Express Siegen – Gießen – Frankfurt/Main

RE9 Rhein-Sieg-Express Aachen – Köln – Siegen

RB 92 Biggesee-Express Finnentrop – Attendorn – Olpe (Biggesee-Express)

Der BVA Radausflugsführer "Alte Bahntrassen im Sauerland" 1:50.000: 14,95 € (zzgl. 2,50 € Verpackung und Versand) bietet neben der Tourenbeschreibung auch weiterführende Informationen zu den Sehenswürdigkeiten am Wegesrand.

BVA ADFC-Regionalkarte Sauerland (mit Knotenpunktsystem) 1:75.000: 8,95 €( 2,50 € Verpackung und Versand, Auslandssendung 3,70€)

BVA Radausflugsführer Alte Bahntrassen im Sauerland 1:50.000: 14,95 € (zzgl. 2,50 € Verpackung und Versand, Auslandssendung 3,70€)

Hier können Sie bestellen

Kondition 

Erlebnis 

Landschaft 

Schwierigkeit leicht
Länge 49,4 km
Aufstieg 770 m
Abstieg 770 m
Dauer 3,20 h
Niedrigster Punkt 298 m
Höchster Punkt 352 m

Startpunkt der Tour:

Attendorn

Zielpunkt der Tour:

Attendorn

Eigenschaften:

  • aussichtsreich
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit

Download


Google-Earth
GPS-Track

Weitere Infos

www.radeln-nach-zahlen.de

www.biggesee-listersee.com

Die Tour wird präsentiert von:

Sauerland-Tourismus e.V.