Bigge-Lister-Wanderweg Wanderung

Erleben Sie tolle Aussichten, beste Freizeitmöglichkeiten und die wunderschöne Natur rund um dem Biggesee und Listersee.

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Beschreibung

Der Bigge-Lister-Weg erschließt auf einer großen Runde das Natur-Erlebnisgebiet am Biggesee und Listersee im südlichen Sauerland. Der Wanderweg ist eines der Aushängeschilder des gemeinschaftlichen Projekts der Kommunen Attendorn, Drolshagen, Meinerzhagen und Olpe. Entlang des Weges wurden Aussichtspunkte und Rastplätze eingerichtet, die einen herrlichem Blick auf die Seenlandschaft am Fuße des Ebbegebirges bieten.

Der Bigge-Lister-Weg ist mit einer Länge von rund 46 km in zwei Tagen zu erwandern. Es wurden zusätzliche Spangenwege eingerichtet, so dass der Weg auch in kürzeren Etappen zu erwandern ist.

 

Ein guter Einstiegspunkt in den Bigge-Lister-Weg ist die Waldenburger Bucht bei Attendorn. Von hier wandert man in südlicher Richtung zur Kreisstadt Olpe. Auf dem Weg dorthin passiert man die Waldenburger Kapelle und erblickt im weiteren Verlauf Richtung Süden rechterhand die Vogelinsel „Gilberg“, die zusammen mit der umgebenden Wasserfläche und der südlichen Uferregion des Biggesees mit ca. 94 ha Fläche das größte Naturschutzgebiet im Raum Attendorn bildet.

Direkt am Olper Obersee trifft man auf die Valentinskapelle, die früher zum Dörfchen Ronnewinkel, welches durch den Einstau der Biggetalsperre 1965 verschwunden ist.

 

Weiter geht es in Richtung Norden nach Olpe-Sondern; hier befindet sich der einzige Seebahnhof in Nordrhein-Westfalen, so dass Wanderfreunde auch mit der Bahn zum Biggesee anreisen können.

Im weiteren Verlauf umrundet der Bigge-Lister-Weg das Dumicker Gnick und führt über Herpel zum Listersee bis nach Hunswinkel.  Weiter geht es in Richtung Attendorn über Neu-Listernohl bis zum Hauptdamm des Biggesees.

Zum krönenden Abschluss bietet sich der Aufstieg zum Biggeblick an, einer Aussichtsplattform, die einen atemberaubenden Fernblick über das Natur-Erlebnisgebiet Biggesee-Listersee gewährt.

 

Erleben Sie die Aussichten!

 

Attendorn -  Bürberg - Olpe - Sondern - Herpel - Hunswinkel - Neu-Listernohl - Attendorn

Normale Wanderausrüstung, Mücken- und Sonnenschutz empfehlenswert, verschiedene Abkürzungen möglich

 

 

Sehenswürdigkeiten:

  • Aussichtsplattform Biggeblick
  • Ruine Waldenburg
  • Waldenburger Kapelle
  • Gilberginsel
  • Hoher Bilstein, Olpe
  • Valentinskapelle, Olpe
  • Listermauer

A 45 (Sauerlandlinie) Dortmund – Hagen – Olpe oder

Frankfurt - Gießen – Siegen – Olpe; dann Abfahrten Attendorn, Drolshagen oder Meinerzhagen

Anschlussstellen: Olpe, Autobahnkreuz Olpe Süd¸ dann Abfahrten Attendorn, Drolshagen oder Meinerzhagen

 

A 4 Köln – Olpe Anschlussstelle: Autobahnkreuz Olpe Süd¸ dann Abfahrten Attendorn, Drolshagen oder Meinerzhagen

Attendorn, Attendorn-Kraghammer, Attendorn-Listerscheid, Attendorn-Hohen Hagen (nur Mai bis September), Olpe-Sondern , Olpe-Eichhagen (bei Bedarf) und Olpe.

Kondition 

Technik 

Erlebnis 

Landschaft 

Schwierigkeit schwer
Länge 45,9 km
Aufstieg 1119 m
Abstieg 1119 m
Dauer 15,39 h
Niedrigster Punkt 303 m
Höchster Punkt 461 m

Startpunkt der Tour:

Start / Ziel: Attendorn / Olpe / Drolshagen / Meinerzhagen

Zielpunkt der Tour:

Start / Ziel: Attendorn / Olpe / Drolshagen / Meinerzhagen

Eigenschaften:

  • Etappentour
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit

Download


Tourkarte als PDF
Google-Earth
GPS-Track

More infos

Info:

Tourismusverband Biggesee-Listersee Kölner Str. 12, 57439 Attendorn

Tel: 02722 / 65 79 240   Fax: /6579241

www.biggesee-listersee.com

Die Tour wird präsentiert von:

Sauerland-Tourismus e.V.