Grundschule Am Kreuzberg

Die Natur liegt der Kirchhundemer Grundschule Am Kreuzberg ganz besonders am Herzen. Lernen in der Natur und von der Natur: die Schülerinnen und Schüler sollen ihre Umgebung als schützenswerten Raum kennenlernen und mit der Natur achtsam umgehen. Außerdem erleben sie in verschiedenen Situationen die Natur als Lern- und Spielraum.

Zahlreiche Studien in den Bereichen Neuropsychologie und Natur- und Umweltbildung belegen, dass  eine möglichst naturbezogene Bildung die beste aller Bildungen ist. Nicht zuletzt dokumentieren dies auch die PISA-Sieger-Länder (Finnland, Schweden, Kanada) mit ihrer gezielten Outdoor-Pädagogik. Bildung gelingt vor allem dann, wenn die Natur als Lehrmeister, als Erfahrungsraum, als Lernangebot nicht ausgeklammert wird. Das Lernen mit Hand, Hirn und Herz - begreifen, erfassen und dabei sein, ist im Wald selbstverständlich.

Direkt am Wald gelegen, bezieht die Kirchhundemer Grundschule die umliegende Natur ganz selbstverständlich in den Schulalltag mit ein. Neben dem grünen Klassenzimmer und dem natürlichen Erlebnisraum Natur, werden zahlreiche Projekte durchgeführt.

Am 11. Oktober 2019 wurde die Kirchhundemer Grundschule zur siebten Naturpark-Schule in der Gebietskulisse ausgezeichnet. Damit ist sie die erste Naturpark-Schule im Kreis Olpe. 

 „Wir sind unglaublich gerne im Wald“, sagte Schulleiterin Edith Wagener bei der Zertifizierungsfeier. Zahlreiche Gäste und natürlich die Schulkinder hatten sich in der Turnhalle versammelt, um mit viel Freude, Spiel und Gesang den Beginn einer engen Kooperation zwischen Schule und dem Naturpark Sauerland Rothaargebirge zu feiern.

Schon vor der Zertifizierung zur Naturparkschule zog sich das Thema Natur wie ein roter Faden durch den gesamten Schulalltag. Die Eröffnung des Waldklassenzimmers vor einigen Monaten sei nur einer von vielen Schritten gewesen. Auch Bürgermeister Andreas Reinery  gratulierte zur Auszeichnung: "Ihr seid Kirchhundems Antwort auf Greta Thunberg", sagte er zu den Kindern. 

All dies ist aber nur mit einem starken Team möglich. In Kirchhundem zeichnet sich dieses gelebte Miteinander durch ein engagiertes Lehrerteam, aber auch einen aktiven Förderverein und Eltern aus. Alle gemeinsam arbeiten daran, den Kindern zu zeigen, wie schön und schützenswert diese Welt ist.

Der Naturpark Sauerland Rothaargebirge freut sich auf eine gute Zusammenarbeit und zahlreiche Naturerlebnisse mit den Schulkindern der Kirchhundemer Grundschule!