Zurück in die Vergangenheit – eine geologische Zeitreise

Auf Exkursion in die Natur ging es für die Schüler der Natupark-Schule im Herbst 2021.

Aufgrund des vollen Lehrplans und u.a. der Witterung wurde der Entdeckertag in der Ludwig-zu-Sayn-Wittgenstein Schule auf drei Tage ausgeweitet. Los ging es bereits Ende September mit einem Ausflug in die Natur und zwar in den Norden von Bad Berleburg.

Dort existieren 400 Mio. Jahre alten Vulkanflächen, die zum Teil verborgene ‚Schätze‘ beinhalten; sogenannte Achatkugeln. Einige dieser Kugeln haben die Schüler bei ihrer Entdeckungstour gefunden. Nachdem die Kugeln gründlich gereinigt wurden, sind sie auf der schuleigenen Steinsäge aufgeschnitten worden.

Die Funde werden nun in der schuleigenen Ausstellung „Naturparkschätze“ präsentiert. Die Aktionstage waren laut Lehrer Teja Radenbach gelungen, konnte er seinen Schülern neben der praktischen Arbeit im Gelände doch einiges über die regionale Geologie beibringen.