Sperrung von Wanderwegen

Der Landesbetrieb Wald und Holz informiert

Sperrung von Wanderwegen
Sperrung von Wanderwegen - © pixabay / K.-P. Kappest

Holzerntemaßnahmen - Wichtiger Hinweis

Der Landesbetrieb Wald und Holz weist darauf hin, dass es aufgrund der Borkenkäferplage und der damit verbundenen notwendigen Holzerntemaßnahmen immer wieder zu kurzfristigen Sperrungen von Wanderwegen kommen kann. Das Betreten gesperrter Wege ist verboten, denn es ist lebensgefährlich!

Wir bitten, die Sperrungen zu beachten und diese Wege nicht zu betreten.

Nehmt einen anderen Weg und entdeckt die Schönheit des Naturparks Sauerland Rothaargebirge dort.

Konkrete Einschränkungen sind derzeit in folgenden Bereichen bekannt:

Ab dem 14.09.2020 muss ein großflächiger Bereich rund um die Möhnequelle aufgrund von notwendigen, umfangreichen Forstarbeiten gesperrt werden. Betroffen sind u.a. der Rothaarsteig und der Briloner Kammweg. Eine Umleitung wird ab Dienstag, den 15.09.2020, vor Ort ausgewiesen sein. Die meisten Stationen des Landschaftstherapeutischen Weges müssen abgebaut werden, so  dass dieser Weg komplett nicht zu begehen ist. Die Tätigkeiten werden sich über einige Wochen erstecken.

Umleitung