Naturwerkstatt Alte Schule präsentiert Juwel Wetterbachtal

Blick in die Ausstellung der Naturwerkstatt Alte Schule Holzhausen
Blick in die Ausstellung der Naturwerkstatt Alte Schule Holzhausen  - © Heimatverein Holzhausen

Um Natur- und Umweltschutz dreht es sich in der Naturwerkstatt „Alte Schule“ des Heimatvereins Holzhausen unweit des zukünftigen Naturpark-Infozentrums in Burbach.

Nun können kleine und große Naturschutzinteressierte in der mit Leader-Mitteln erstellten Dauerausstellung vieles über die besonderen Naturschätze des Hickengrundes mit seinen zahlreichen  Naturschutzgebieten mit europäischen Schutzstatus, erfahren. Zum Bestaunen laden die Filme auf dem großen Touch-Screen Monitor ein, in denen in Video-Beiträgen u. a. viel über die Mittelgebirgsbäche Wetterbach, Weier- und Winterbach, dem Naturpark-Juwel Wetterbachtal und dem Vulkan- und Wildnis Gebiet „Großer Stein“ erzählt wird. Medial aufbereitet ist die Vielfalt und Faszination der Landschaft des Hickengrundes zu bewundern.

Die Naturwerkstatt ist dienstags von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr und donnerstags von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. Es können auch individuelle Termine vereinbart werden. Ansprechpartner ist Ulrich Krumm, Telefon-Nr.: 02736 7814, Handy: 0171 782 5972,  Email: ulrich.krumm@t-online.de

Mehr zur Naturschutzarbeit des Heimatvereins unter www.heimatvereinholzhausen.de