Wir suchen zukünftige Naturparkführer

Ziel für den Naturpark ist es, den Einheimischen und Touristen die Natur und Kultur näher zu bringen und damit einen nachhaltigen Tourismus zu fördern und einen Beitrag zum Schutz und Erhalt unserer Natur und Kultur zu leisten. Ganz nach dem Motto: Man liebt nur, was man kennt, und man schützt nur, was man liebt.

Dazu macht sich der Verein nun auf den Weg, qualifizierte Führer zu suchen, die als selbstständige Botschafter für den Naturpark Besuchern und Einheimischen die Natur, Landschaft, Kultur oder Geschichte ihrer Heimat vermitteln und erlebbar machen.

Teilnehmer des ZNL-Kurses aus dem Jahr 2019 - Allen hat es sehr viel Spaß gemacht!
Teilnehmer des ZNL-Kurses aus dem Jahr 2019 - Allen hat es sehr viel Spaß gemacht! - © Naturpark Sauerland Rothaargebirge e.V.

Welche Vorteile haben Führungen, die Ihr über den Naturpark anbietet?

• Haftpflichtversicherung über den Naturpark
• Aufwandsentschädigung
• Vermarktung durch den Naturpark
• Möglichkeit, Waldlabor/Entdeckerwesten auszuleihen
• jährliches Treffen mit Naturpark-Briefing 
• Netzwerk der Naturparkführer

Wie kann eine Naturpark-Führung aussehen?

Freie Gestaltung von
• Themen (regionaler Natur- und Kulturbezug)
• Zielgruppen
• Ort (innerhalb der Naturparkkulisse)
• Streckenführung / Länge (2 bis 3-stündige Führungen gewünscht)
• Anzahl pro Jahr

Aber
• Beachtung der Belange des Naturschutzes
• fester Termin 
• anmeldefrei (Durchführung der Führung ab einem Teilnehmer)

Wunsch: Naturpark bei Begrüßung erwähnen und interessierte Teilnehmer bei Rückfragen informieren können

Welche Qualifikation benötigt ein Naturparkführer ?

Ausbildung von mindestens 70 Stunden wie zum Beispiel:

• Zertifizierter Natur- und Landschaftsführer (BANU)
• Zertifizierter Wanderführer (DWV)

Jährliche Fortbildung zum Erhalt des Zertifikats
Nachweis Erste-Hilfe  

Neugierig geworden? Weitere Informationen findet Ihr untenstehend!

Ihr möchtet Naturparkführer werden? Dann sendet den unterschriebenen Vertrag in zweifacher Ausführung und auf dem Postweg an die Geschäftsstelle des Naturpark Sauerland Rothaargebirge (Johannes-Hummel-Weg 2, 57392 Schmallenberg). Bitte vergesst nicht den Nachweis der Qualifikation und des Erste-Hilfe-Kurses.

Deine Führungen kannst Du ebenfalls anhand des nebenstehenden Formulars per Mail an christina.ermert@npsr.de oder mona.mause@npsr.de senden oder direkt in unseren Veranstaltungskalender eintragen. Wir prüfen die Führungen und schalten diese anschließend frei.

Hat Ihr noch Fragen? Unsere Regionalmanagerinnen Christina Ermert (0271/333-1829; christina.ermert@npsr.de) und Mona Mause (02974-9680627; mona.mause@npsr.de) helfen gerne weiter.

Das Team des Naturparks freut sich darauf, dass Ihr zukünftig Gästen und der interessierten Bevölkerung die heimische Natur und Landschaft etwas näher bringt!