Kultur

Kultur

Der Naturpark weist eine Vielzahl von Kultur- und Industriedenkmälern auf, die Zeugnisse einer wechselvollen Geschichte von einer der ältesten Industrieregion Europas sind. Technische Denkmäler von herausragender Bedeutung sind die Luisenhütte und die Wendener Hütte. Hoch über dem Lennetal thront die Burg Altena, die über den Erlebnisaufzug ganz bequem erreicht werden kann. Im Naturpark gibt es natürlich noch viel mehr zu entdecken!

Die Kulturlandschaften in Südwestfalen

Die Vielfalt des Naturparks Sauerland Rothaargebirge ist auch an den Kulturlandschaften ablesbar. Mit dem Sauerland, der Medebacher Bucht, dem Siegerland und Wittgenstein sind vier Raumeinheiten erkennbar, die sich aufgrund ihrer naturräumlichen Ausstattung, dem Landschaftsbild, den Raumnutzungs- und Siedlungsmuster, aber auch nach der regionalen Baukultur sowie historisch territorialen und konfessionellen Grenzen unterscheiden. Verschiedenste kulturlandschaftliche Komponenten, die im Naturpark sicht- und erlebbar sind und zusammen eine einzigartige Vielfalt wiederspiegeln.

 Ausführliche Informationen finden Sie auf der Homepage des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe

Attraktionen

Im Naturpark liegen eine Vielzahl an Museen, Kultureinrichtungen und Denkmälern, die zu Entdeckungen und einer Zeitreise in die Industrie- und Bergbaugeschichte der Region einladen.

Heimische Produkte

Regionale Lebensmittel erfreuen sich steigernder Beliebtheit. Sie sind nicht nur frisch und unterstützen die heimische Wirtschaft, sie tragen durch ihre Herstellung auch zum Erhalt unserer Kulturlandschaft bei. Denn neben der Produktion von Lebensmitteln, gestalten und pflegen Landwirte auch unsere Landschaft. 

Top 20: Ausgewählte Kultureinrichtungen

Lust auf Kultur? Hier gibt es ausgewählte Kulturangebote im Naturpark mit Hintergrundinformationen und weiteren Tipps.