20.Mai 2018

Kräuterwanderung

... wenn die Birke in die Salatschüssel wandert

© Pixabay

Kann man Bäume essen? Oder gar davon trinken? Wenn Sie sich solche oder ähnliche Fragen auch schon gestellt haben, möchten wir Ihnen helfen, darauf eine Antwort zu finden. Wie Zutaten aus der Natur frisch gepflückt und dann zubereitet werden, erfahren Sie bei einer ca. einstündigen Wanderung rund um das Forsthaus Hohenroth.

Anschließend werden die gesammelten Zutaten gemeinsam verarbeitet und verkostet.

Hinweis: Bitte dem Wetter angepasste Kleidung anziehen.Das Mitführen von Hunden ist nicht erwünscht.

Termin: 20.05.2018, 14.00  Uhr

Dauer: ca.   2 Stunden  

Treffpunk: Forsthaus Hohenroth, Waldlandhaus

Kosten: 13,00 €

Teilnehmerzahl: max: 20                  

Anmeldung: ist erforderlich bis 3 Tage vor dem Termin

Veranstalter: Cornelia Roggenkamp, Wildkräuter- und Heilpflanzenpädagogin, Telefon: 0 27 53 / 60 48 63