10. bis 24. Januar 2018

Ausstellung zur Arbeit der BioStationen in NRW

Vorstellung der vielfältigen Tätigkeitsfelder und Aufgaben.

Informationen über die Arbeit der bio. Stationen
Informationen über die Arbeit der bio. Stationen - © Bio. Station SIWI

Wie sieht die Arbeit der Biologischen Stationen in Nordrhein-Westfalen aus?  Darum geht es in der Ausstellung „Mediale Außendarstellung des Dachverbandes der Biologischen Stationen in NRW“, die die BioStation Siegen-Wittgenstein im Kreishaus in Siegen präsentiert.

Zwölf Roll-Ups informieren die Besucher nicht nur über die Aufgaben und Tätigkeitsfelder der Biologischen Stationen, sondern auch über schützenswerte Lebensräume sowie Tier- und Pflanzenarten in ganz NRW.  Ein digitaler Info-Point sowie eine filmische Präsentation geben den Besuchern darüber hinaus weitere Einblicke in die abwechslungsreiche und vielfältige Arbeit der Biologischen Stationen. Die Ausstellung ist sowohl für Kinder als auch Erwachsene konzipiert. Sie kann tagsüber während der üblichen Öffnungszeiten des Kreishauses (montags bis donnerstags: 07:30 - 18:00 Uhr, freitags 07:30 - 15:00 Uhr) kostenlos besichtigt werden.

Infos bei der Bio. Station SIWI: Telefon: 02732-767734-0; E-Mail: post@biostation-siwi.de