01.04.2017

Nationales Naturmonument Bruchhauser Steine

In wenigen Tagen werden die Bruchhauser Steine zum ersten Nationalen Naturmonument in Nordrhein-Westfalen offiziell eingeweiht werden.

Bruchhauser STeine bei Olsberg
Bruchhauser STeine bei Olsberg - © Sauerland-Tourismus/Tanja Evers

Die Bruchhauser Steine sind eine herausragende Naturerscheinung von besonderer ökologischer und kulturhistorischer Bedeutung.

Zahlreiche Tier- und Pflanzenarten finden in den Felsen wertvollen Lebensraum.

Nachdem die Schutzgebietskategorie "Nationale Naturmonumente" in das neue Landesnaturschtzgesetz aufgenommen wurde, hat sich das nordrhein-westfälische Umweltministerium gemeinsam mit der Stiftung Bruchhauser Steine und der Region für die Ausweisung als erstes Nationales Naturmonument in Nordrhein-Westfalen eingesetzt.

Wir freuen uns gemeinsam mit allen Beteiligten - insbesondere dem Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen -, dass es mit der Ausweisung der Bruchhauser Steine zu einem Nationalen Naturmonument gelungen ist, die bundesweite Bedeutsamkeit dieses Natur-Ensembles zu unterstreichen!