04.04.2017

Erster Nachwuchs des Jahres in der Wisent-Wildnis

Herde im Besucherareal "Wisent-Wildnis" ist auf zehn Tiere angewachsen.

Nachwuchs für die „Wisent-Wildnis am Rothaarsteig“
Nachwuchs für die „Wisent-Wildnis am Rothaarsteig“ - © Wisent-Welt-Wittgenstein e.V.

Die Herde in der Wisent-Wildnis am Rothaarsteig begrüßt ein neues Jungtier in seinen Reihen. Laut Wisent-Verein kam das Kälbchen am Dienstagvormittag (4. April 2017) zur Welt. Die Herde dieses einzigartigen Artenschutzprojekts zählt somit zehn Tiere.

Die Patenschaft für das neugeborene Kalb, das den Namen „Quen“ bekam, ist vom ehemaligen Weltklasse-Skispringer Sven Hannawald übernommen worden, der als Stargast im Rahmen der Gesundheitswoche in Bad Berleburg weilte.

Weitere Informationen zur Wisent-Wildnis:

http://www.wisent-welt.de/startseite/