02.04.2017

Anbahnungsprojekt “Regionalvermarktung” startet

Das Thema Regionalvermarktung trifft auch im Naturparkgebiet den Nerv der Zeit.

Purer Genuss - Die Regionalvermarktung startet im Naturpark
Purer Genuss - Die Regionalvermarktung startet im Naturpark - © Foto: Tanja Evers, ST

Das Thema Regionalvermarktung trifft auch im Naturparkgebiet den Nerv der Zeit. Schon die vom Naturpark Sauerland-Rothaargebirge und dem Landesverband Regionalbewegung NRW initiierte Auftaktveranstaltung am 01.12.2016 zu diesem Thema fand regen Anklang – auch bei den regionalen Landwirten.

Darauf aufbauend lud der Naturpark Sauerland-Rothaargebirge sechs interessierte LEADER-Regionen, den Westfälisch-Lippischen Landschaftsverband, den Landesverband Regionalbewegung NRW und den Sauerland-Tourismus am 22. Februar 2017 zu einer Folgeveranstaltung nach Bad Fredeburg ein.

In kleinerem Rahmen sollte das weitere Vorgehen zu diesem Thema besprochen werden. Dabei präsentierte Stefan Gothe von der Kommunare GbR beispielhaft gelungene Konzepte in der Regionalentwicklung und Andreas Pletziger von der Bezirksregierung Arnsberg zeigte Fördermöglichkeiten auf. Schnell waren sich alle Beteiligte einig: Ein gemeinsames Projekt zur Förderung der regionalen Produkte ist absolut sinnvoll!

Ein Anbahnungsprojekt soll nun dabei helfen, die Kooperationsmöglichkeiten der Region auszuloten und einen konkreten Plan auszuarbeiten. Als Ergebnis wird eine Entscheidungsgrundlage angestrebt, die alle wichtigen Eckpunkte – Ziele, Strategie, Impulsprojekte, Finanzierungsmodelle- eines solchen Projektes beinhaltet.

In diesem Rahmen wird derzeitig ein Antrag auf Förderung dieses gemeinsamen, die Regionalentwicklung anstoßenden Anbahnungsprojektes gestellt. Dabei übernimmt die LEADER-Region „Oben an der Volme“ die Federführung und wird tatkräftig von den weiteren LEADER-Regionen, dem Naturpark Sauerland-Rothaargebirge und weiteren Partnern unterstützt.

Noch dieses Jahr sollen die vorbereitenden Maßnahmen des Anbahnungsprojektes vollendet werden. Die weitere Entwicklung hängt dann von den Ergebnissen des Projektes ab.