30. Mai 2017

Abschluss des Kooperationsvertrages

Nach intensiven Gesprächen konnte die Geschäftsführung des Naturparks Sauerland-Rothaargebirge im April d. J. den Kooperationsvertrag mit den Rangern des Landesbetriebes Wald und Holz NRW unterzeichnen.

Das Wahrzeichen unserer Ranger - Der Hut!
Das Wahrzeichen unserer Ranger - Der Hut! - © Sauerland Höhenflug Sabrinity

Ziel dieser Vereinbarung ist die gegenseitige Unterstützung bei der Erfüllung gleichgerichteter Aufgaben der Vertragspartner in den Infrastrukturpflegedienstleistungen, der Umweltbildung und der Öffentlichkeitsarbeit. Darüber hinaus ergänzt diese Vereinbarung die bestehenden Vereinbarungen des Landesbetriebes Wald und Holz zu den Wanderwegen Rothaarsteig, Sauerland-Waldroute, Sauerland-Höhenflug sowie deren Trägerinstitutionen.

Gegenstand dieses Vertrages ist der Einsatz von Rangern von Wald und Holz NRW im Naturpark Sauerland-Rothaargebirge. Mit Abschluss dieser Kooperation werden die Ranger nun als Dienstleister für die Kooperationspartner tätig – sie unterstützen in den Bereichen Infrastruktur, Marketing, Öffentlichkeitsarbeit und führen Maßnahmen im Bereich der Umweltbildung mit Jugendlichen und Schülerinnen und Schülern durch.

Im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit wirken die Ranger bei der facettenreichen PR-Arbeit mit – vom Foto-Shooting, über Messetermine bis hin zu Recherche- und Berichtsterminen waldbezogener Themen mit Medienvertretern.

Vorstand und Geschäftsführung des Naturparks freuen sich auf eine langfristige und konstruktive Zusammenarbeit mit allen Beteiligten!

Gipelkreuz_komprimiert