Aufgaben und Ziele des Naturparks

Was macht ein Naturpark? Welche Aufgaben und Ziele verfolgt der Naturpark Sauerland-Rothaargebirge?

Allgemeine Aufgaben und Ziele von Naturparken

Naturparke sind eine Schutzgebietskategorie nach dem Bundesnaturschutzgesetz. Dabei handelt es sich bei Naturparken um großräumige Gebiete, die einheitlich zu entwickeln und zu pflegen sind. Die überwiegende Fläche von Naturparken muss aus Landschafts- und Naturschutzgebieten bestehen und sich insbesondere für die Erholung eignen. In Naturparken sollen Schutz und Nutzung der Landschaft und der Natur miteinander verbunden werden („Schutz durch Nutzung“).

Aufgaben und Ziele des Naturparks Sauerland-Rothaargebirge

Der Naturpark Sauerland-Rothaargebirge will im Zusammenwirken mit allen interessierten Stellen im Rahmen der allgemeinen Landesplanung die Region insbesondere unter Beachtung der Zuständigkeiten anderer fördern. Dazu gehört die Erhaltung und Förderung der außergewöhnlichen biologischen Vielfalt der Region sowie die Erhaltung der Kulturlandschaft mit einer nachhaltigen land- und forstwirtschaftlichen Nutzung im Sinne eines Schutzes durch Nutzung. Die Erhaltung der besonderen landschaftlichen Schönheit und Baukultur als Grundlage für Erholung und Naturerlebnis in der Region und die Stärkung und Ausbau der touristischen Produkte im Bereich der Naturerholung. Der Naturpark will die Angebote im Bereich der Umweltbildung und Besucherinformation koordinieren und einheitliche Qualitätsstandards in diesem Bereich für Besucher und Einheimische gewährleisten. Die nachhaltige Regionalentwicklung soll gestärkt werden. Der Naturpark pflegt Grundstücke, Wanderwege und Erholungseinrichtungen die für ein naturverträgliches Landschaftserlebnis erforderlich sind. Zudem soll durch die Entwicklung und Umsetzung von Projekten und die Förderung der Umweltbildung die Kooperation der regionalen Akteure gefördert werden.

Naturpark ist kein Nationalpark

Naturparke werden nach Landschaftsgesetz Nordrhein-Westfalen durch die oberste Landschaftsbehörde anerkannt. Naturparke sind meistens als kommunale Zweckverbände oder wie der Naturpark Sauerland-Rothaargebirge e.V. als Vereine organisiert. Jede natürliche oder juristische Person oder Personenvereinigung kann Mitglied im Naturpark Sauerland-Rothaargebirge werden (Link Mitglied werden!). Nationalparke werden von der obersten Landschaftsbehörde zu solchen erklärt. Nationalparke verfolgen das Ziel den möglichst ungestörten Ablauf der Naturvorgänge in ihrer natürlichen Dynamik zu gewährleisten. Naturparke verfolgen den Ansatz eines Schutzes durch die Nutzung von Natur und Landschaft durch den Menschen.

Dachverband

Der Naturpark Sauerland-Rothaargebirge ist der zweitgrößte der derzeit 102 Naturparke in Deutschland und Mitglied Dachverband der Naturparke in Deutschland, dem Verband Deutscher Naturparke (VDN) mit Sitz in Bonn.